Endlich Spätling!

Juchhu, der Spätling ist da! Das wurde aber auch Zeit! Ich habe beschlossen, den Frühling umzutaufen, so lange, wie ich auf ihn warten musste.

Es gibt ja Menschen, die finden den Winter ganz toll. Wenn er warm und voller Sonne und Blumen und Vogelgezwitscher wäre, dann hätte ich ja auch nichts gegen Winter einzuwenden… 🙂 Alles hat seine Vor-und Nachteile. Und wer weiß – wenn es immer Frühling wäre, ob man sich dann noch so sehr freuen könnte, wie ich es gerade kann. Sagen wir mal so: Wäre es möglich, würde ich es auf einen Versuch ankommen lassen!

Jedenfalls finde ich es gerade unglaublich schön, im Hellen aufzuwachen,  vom Geschrei  meines Sohnes Gesang der Vögel geweckt zu werden, die ersten Krokusse aus der Erde sprießen zu sehen und öfter und lieber an der frischen Luft sein zu können, als in den vergangenen Monaten.

Lieber Spätling, es ist schön, dass Du doch noch aufgetaucht bist!

 

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.