Dornröschen liebt Bücherblogs

cropped-IMG_20140918_152109.jpg

Am Welttag des Buches habe ich eine beachtliche Menge wunderbarer Bücherblogs, vor allem KINDER-Bücher-Blogs, entdeckt. Dazu beigetragen hat vor allem die wunderbare Aktion Blogger schenken Lesefreude. Mir war gar nicht klar, wie viele Menschen Bücher lieben und darüber dann auch noch schreiben! In dieser Hinsicht bin ich wohl gerade aus meinem Dornröschenschlaf erwacht…

Jedenfalls habe ich nach meinem Erwachen die letzte Woche damit verbracht Bücher-Blogs zu lesen. Das hat schon einen gewissen Suchtfaktor und darüber muss man sich im Klaren sein, wenn man außerdem noch dazu kommen möchte, Bücher zu lesen, geschweige denn welche zu schreiben!  😀

Schritt für Schritt möchte ich Euch nun die Blogs ans Herz legen, die mir besonders gut gefallen haben.

Eines der wohl bekanntesten und beliebtesten Kinderbuchblogs ist Buecherkinder von Stefanie Leo.  Ihre Redaktion besteht aus Kindern und Jugendlichen verschiedener Altersstufen, die auf dem Blog Bücher vorstellen und bewerten. Sehr professionell gemacht und trotzdem sehr authentisch – einfach eine gelunge Mischung, auch was die Auswahl der Bücher angeht. Man merkt ganz deutlich, dass hier jeder einzelne mit Herz bei der Sache ist!

Außer bei den Buecherkindern schreibt Stefanie Leo auch noch auf Ich mach was mit Kinderbüchern und ihrem persönlichen Blog über ihr Leben, das sich wirklich rund ums Buch dreht.

Und als wäre das alles nicht schon Wahnsinn genug, veranstaltet sie regelmäßig Wohnzimmerlesungen. Hach, da fühlt man sich doch sofort heimisch!

Hier geht es übrigens zu einem Interview mit ihr von Leander Wattig.

Stefanie Leo beweist einmal mehr, dass man aus seiner Leidenschaft einen Beruf machen kann. Das finde ich einfach großartig!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag!

2 Responses to “Dornröschen liebt Bücherblogs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.