Knuddelfant und Lenny

Cover_KnuddelfantundlennyDas Kuscheltier ist wohl der allererste Freund, den ein Kind haben kann. Lenny ist fünf Jahre alt und liebt seinen Knuddelfanten über alles.

Die beiden sind ein ganz besonderes Team. Einerseits ist Lenny ein aufgeweckter und neugieriger Junge, doch andererseits hat er auch eine schüchterne, ängstliche Seite. Knuddelfant dagegen hat überhaupt keine Angst – er stürzt sich mutig von einem Abenteuer in das nächste. Mit Knuddelfant an seiner Seite überwindet Lenny all seine Ängste und schafft es so, sich auch in unbekannten Situationen zu Recht zu finden.

Eines Abends gehen Lennys Eltern ins Kino und lassen ihren Sohn mit Knuddelfant und Tante Moni zu Hause. Lenny ist alles andere als glücklich darüber, dass er nicht mit darf und stattdessen ins Bett gehen soll. Er fühlt sich allein gelassen, auch wenn Tante Moni auf ihn aufpasst.

Wer ist für ihn da, wenn er im Bett liegt und sich vor der Dunkelheit fürchtet? Knuddelfant! Als dieser sich einfach aus dem Bett heraus schleicht und den seltsamen Geräuschen nachgeht, die aus dem Wohnzimmer kommen, muss Lenny natürlich hinterher und darauf achten, dass Knuddelfant keine Dummheiten macht…

In der Geschichte dieser beiden liebenswerten Charaktere können sich Kinder ab drei Jahren wiederfinden – sowohl in Lenny als auch in Knuddelfant. Gemeinsam erleben die beiden, dass es gar nicht so schrecklich ist, alleine mit einem Babysitter zu bleiben.

Eigentlich ist es sogar knuddelfantastisch!

 

„Knuddelfant und Lenny“, Fischer Sauerländer, 2015.

Illustrationen von Nina Dulleck.

Knuddelfant und Lenny bestellen

 

Mehr zum Buch:

Das Gute an Vorsätzen

Der Herbst wird knuddelfantastisch

Nina und Nina

 

 

 

Comments are closed.