14 von 14

Es ist immer sehr spannend bei anderen Blogs durchs Schlüsselloch in den Alltag zu schmulen. Auch ich mache das gerne, denn dann sieht man mal, dass bei anderen Familien die Waschmaschine sonntags auch überquillt. 🙂

Ich bin für 12 von 12 zwar schon etwas spät dran, aber ich mache einfach ein „14 von 14“ draus, als kleines Wiedergutmachen.

 

Nachdem ich lange überlegt habe, was für ein Fensterschmuck den Sternen folgen soll, habe ich ein Mal tief durchgeatmet und bin bei der Frischen Brise fündig geworden.

 

Alles in allem ein entspannter Tag, den ich nach einer Woche Grippeinfekt auch dringend gebraucht habe. Nun bin ich wieder fit und der Frühling kann kommen!

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.