Finde den Findus

Als der Postbote an der Tür klingelte und mir ein Päckchen übergab, wusste ich sofort – das muss der Pettersson von Ramona sein!

Ihr wundervolles Blog habe ich nach der Geburt meines Sohnes entdeckt. Es ist voller Inspiration und jedes Mal, wenn ich Fotos von ihren vegetarischen/veganen Gerichten sehe, die sie für ihre Familie auf den Tisch zaubert, bekomme ich Appetit!

Neulich hat Ramona entrümpelt und ich habe mich spontan in ihren Pettersson verliebt. Ich liebe ja auch die Bücher über diesen verschrobenen alten Herren und seinen einfallsreichen Kater. Das erste Buch von ihnen habe ich bei meiner Babysitting-Familie entdeckt. Es war Kochen mit Pettersson und Findus und hat mich schwer begeistert. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. 🙂

Nun haben wir also einen kleinen Pettersson bei uns wohnen, der uns beim Vorlesen seiner Geschichten helfen wird. Bleibt nur noch die Frage: Wo steckt der Findus?

Es gibt nun schon eine geraume Zeit lang bei uns nur Tiefkühlerbsen (das Geheimnis meiner Figur!), doch in keiner Verpackung steckte Findus drin. Von den beiden fernöstlichen Alternativen ist Pettersson nicht wirklich begeistert.

b6

Wenn also jemand einen Fundus Findus gefunden und keine Verwendung für ihn hat, möge er sich umgehend bei mir melden. 😉

 

Teile diesen Beitrag!

3 Responses to “Finde den Findus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.